NEWS

Follow me on facebook...

Workshop "méli-mélo" - kostenlos!

IT'S SHOW TIME - 18.06.16 15:30h - kostenlos - ab 10 Jahren Weitere Infos auf:                                       http://www.musisches-zentrum.at/index.php/workshops/meli-melo

Theaterszenen bei "Wir sind Favoriten"

Auftritt der Kinder und Jugendlichen der Phönix-Schule am Antonsplatz-Fest, 04. Juni 2016 um 15:45h und 17:15h

Die Demokratier - Theaterpädagogik Projekt

Donnerstag, 16. Juni 2016 um 18:00 Uhr                                      VS Johann-Hoffmann-Platz, 1120 Wien

Professor Uhu ist verschwunden und wird von seinen Schüler_innen aus "Demokratien" gesucht. Hilfe finden diese in unseren Breitengraden bei einem Detektivbüro und treffen dabei auf ein ganz sonderbares Verhalten der Menschenkinder, die sich streiten und beleidigt sind. Werden sie trotzdem gemeinsam Prof. Uhu finden?
Die Klasse 4a (25 Kids) an der VS Johann-Hoffmann-Platz, 1120 Wien zeigt die Abschlusspräsentation des Semesterworkshops zum Thema "Toleranz und Demokratie".
Kommt vorbei!
Eintritt: Freie Spende

 

Autor & Regie: Matthias Kreinz

Co-Regie: Alina Heumüller

Lied-Einstudierung: Alexandra Birdsall

 

Kooperation:

Verein Theater für Alle

VS Johann-Hoffmann-Platz, 1120 Wien

Institut Angewandte Theater, Wien

 

Förderung: KulturKontakt Austria

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom Ritter zur Prinzessin

 

Ein glorreicher Abschluss des MuT-Projektes "KING A" am Freitag, 13. Mai im Kasino des Burgtheaters.

Der Kinder-Kurier hat berichtet: https://t.co/uq3ednAXI8

 

Zitat der Theater AG: "...hat es schon auch schwierige Situationen gegeben – besonders bei den Kampfszenen mussten wir oft und lang die richtigen Schritte üben – wer wann wo hin vor- oder zurückgeht, sich dreht...“

 

Herzlichen Dank an das gesamte Team, die NMS iCollege Hernals, die Junge Burg und natürlich an die grandiosen Schauspieler_innen! Es war ein Fest!

KING A - Eine Ode an jedes Ritterherz

Freitag, 13. Mai 2016 um 17 Uhr - Kasino am Schwarzenbergplatz Ein Projekt der JUNGEN BURG, Wien

 

 90 Schüler_innen der NMS Geblergasse spielen:

Das Stück „King A – eine Ode an jedes Ritterherz“ von Inèz Derksen
Der junge Artus zieht das sagenumwobene Schwert „Excalibur“ aus dem Stein und wird dadurch von einem Moment auf den anderen zum König eines ganzen Landes. Doch wie regiert man eigentlich ein Land? Und was heißt es, ein ehrbarer Ritter zu sein? Artus möchte mit Worten und nicht mit Schwertern kämpfen. So versammelt er seine Ritter um einen großen, runden Tisch und erfindet die Tafelrunde, in der alle Entscheidungen gemeinschaftlich getroffen werden. Keine leichte Aufgabe. Vor allem, wenn man sich verliebt hat und plötzlich nichts mehr teilen will…

Leitungsteam:

Gesamtleitung/Regie - Katrin Artl
Regie Klassenszenen - Anna Manzano
Tanz & Kampf Choreografien - Matthias Kreinz
Musikalische Beiträge - Josef Rabitsch
Videos - Timmy
Assistenz - Thalja Illerhaus, Laura Loacker, Lisa Hammann
Kostüme Theater AG - Anna Endler
Kostüme Klassen - Lehrer_innen der NMS
Begleitung/Organisation Schule - Regina Krimmel-Mairinger

Karten unter Telefon: +43(1) 51444-4145 oder im Internet unter: http://bit.ly/1YH5zjc, Eintritt: 5 Euro

MuT - Mittelschule und Theater
Seit Beginn des Schuljahres erarbeiten die zwei Theaterpädagoginnen des Burgtheaters mit der Neuen Mittelschule Geblergasse ein Theaterstück, an dem die ganze Schule beteiligt ist. Dieses groß angelegte Schulprojekt heißt MuT und hat sich zum Ziel gesetzt, durch Theaterarbeit MuT und Lust auf die Bühne und auf das Leben zu machen.
Die SchülerInnen entwickelten im Unterricht und im Freifach „Theater“ Szenen für das Stück, in textilem Werken wurden Kostüme gefertigt und im Sportunterricht das Tanzbein geschwungen. Höhepunkt von MuT bilden die Aufführungen im Kasino, bei denen über 90 Schüler auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ stehen werden.

MIT MIR NITSCH!

Performance #MitMirNitsch! Im #Theatermuseum Wien von und mit den Studierenden des #InstitutAngewandtesTheater #Ifant während #LangeNachtderMuseen am 03.10.2015 um 19:30h


Wir zeigen unseren szenischen Kommentar zur Ausstellung "Existenzsfest" von Hermann Nitsch zum dritten Mal. Schaut vorbei!


#ORFLangeNacht #HermannNitsch

Theaterpädagogik

Seit Oktober 2014 studiere ich Theaterpädagogik am Institut Angewandtes Theater, Wien

 

PROJEKTE:

 

24. Juni 2016 - Stockerau

LEBENSRAUM

Abschlussprojekt

Theaterpädagoge

 

16. Juni 2016 - 1120 Wien

DIE DEMOKRATIER

Abschlussprojekt

Funktion: Theaterpädagoge, Regie und Stück

 

28. Februar 2016

BA!ROCKME

Performance Projekt zum Barock-Zeitalter

Dschungel Wien

Funktion: Licht, Ton, Ass. künstl. Leitung

 

05./06. September 2015

MIT MIR NITSCH! -

Performance Projekt zu Nitsch's Orgien-Mysterien-Theater im Theatermuseum Wien

 

17. April 2015 Kunsthalle Wien (Karlsplatz)

Performance zur Ausstellung "Destination Wien"

Über 70 internationale Künstler stellen ihre Werke, die eine Verbindung zu Wien haben, in der Kunsthalle aus und wir machen eine Performance zu der Ausstellung.

 

01.03.2015 "Wolkenheim & Wolkenbruch" eine Performance im Rahmen des Festivals "Szene Bunte Wähne" (Kinder- und Jugendtheater/-tanz) im Dschungel Wien - Festivalthema: "Der Traum vom Fliegen"

TITANIC - Walenseebühne

Und sie geht immer wieder unter...


Das grosse Broadway-Musical auf der Walenseebühne über eine der grössten Katastrophen des 20. Jahrhunderts.

 

Und ich gehe diesen Sommer mit unter als SWING und arbeite ausserdem noch mit als Regiehospitant und Assistant Stagemanager.


Meine erste Vorstellung ist am 26. Juli 15 als Pitman/ Major/ Widener - 

weitere am 30. Juli als Mr. Thayer, u.a. und ab dem 23. August wieder als Pitman/ Widener/ Major.

 

PREMIERE IST AM 22. JULI 2015 - VORSTELLUNGEN BIS ZUM 29. AUGUST 2015

 

INFOS UNTER: WWW.WALENSEEBUEHNE.CH und auf facebook

DIE UNBERÜHRTEN

 


Liebe in Zeiten des Kapitalismus

 

Unser neu gegründetes "SBoing-Ensemble" präsentiert das erste Stück, das am 11. Juni 2015 in Wien Premiere haben wird.



Image by

Dominik Krotscheck


Ort: Spektakel, Hamburgerstrasse, 1050 Wien

Zeit: 11.06.15 um 20h

Weitere Spieldaten: 12./18./19./20.06. jeweils 20h

Eintritt: € 12 / Erm. € 6

 

Regie/Bühne: Markus Strobl

SpielerInnen: Cecilia Boagyam, Matthias Kreinz, Johanna Krotscheck

 

„Ich glaube an den Untergang der Welt aber nicht an den Untergang des Kapitalismus“

 

Mit Geld lässt sich handeln. Mit Waren ebenso. Und mit der Liebe? Die schier unbegrenzten Möglichkeiten einer kollektiv freien Marktwirtschaft, einer immer größer wachsenden Globalisierung und die damit einhergehende Vernetzung mit der Welt, öffnen uns die Tore und damit den Zugang zu allen Gütern dieses Planeten. Und das alles innerhalb eines Augenblicks.

 

Doch diese unbegrenzte Möglichkeit, eröffnet auch einen ganz neuen Markt: Den Markt der Leiber!

 

Nie war es für uns so einfach wie heute, unseren Körper so zu gestalten wie wir wollen, ihn als Mittel zum Zweck zu nutzen. Nie zuvor war Sex so viel und in so unterschiedlichen Formen wie heute zu erleben und zum ersten mal können wir nun auch Prostituierte, nur zum gemeinsamen Einschlafen buchen, um unsere Einsamkeit auszublenden.

 

Der Kauf von Liebe beschränkt sich dabei nicht nur auf die Pornobranche. Mit Werbeslogans wie „Kauf dich glücklich“, wird unser Konsumverhalten von heute wortwörtlich in die Tat umgesetzt. Für das eigene Glück, für den Partner, die ganze Familie und natürlich für gute Freunde.

 

Doch wo sind die Momente hinter dieser Oberflächlichkeit? Wie denken wir heute tatsächlich von Liebe? Wir wollen unser Glück nicht mehr kaufen und fragen uns:

 

Wann werden wir endlich wieder berührt?

Mord im Musikantenbeisl - Theatercouch, Wien

MORD IM MUSIKANTENBEISL in der Theatercouch im 12. Wiener Bezirk.


Premiere ist am 27. Februar 2015, weitere Termine 28.02., 06., 07., 09.03.

Eine lustige Krimi-Komödie im Schlager-Milieu.

 

Eine Wiederaufnahme IM SEPTEMBER 2015 ist in Planung. Neuste Infos natürlich hier auf der Website! :)


WIE IM HIMMEL - Theater an der Rott

Wie im Himmel

 

Nach dem gleichnamigen Film von Kay Pollack

 

Theater an der Rott, Eggenfelden (Niederbayern)

 

Premiere 13.06.2014

 

 

Spieldaten: 14./15. u 20./21./22.06.

 

Infos: http://www.theater-an-der-rott.de

 

Ich habe die Ehre den Tore zu spielen in diesem wunderbaren Stück. Ich freue mich sehr!

Auf bald in Eggenfelden! :)

_____________________________________________________

 

Die Kritiken dazu:

 

Zitat: " ... Und vor Matthias Kreinz ziehe ich den Hut: Wie überzeugend er es schafft, Tores Behinderung zu zeigen – mit Mimik, Gestik, dem ganzen Körper.

..."

Quelle: Fräulein Weiler/ hogn.de - Gesamter Artikel 16.06.2014

 

PNP 15.06.2014http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/kultur/1333327_Musik-die-ganz-grosse-Liebe-Wie-im-Himmel-an-der-Rott.html

PRINCIP - Dieses Grab ist mir zu klein - Graz

PRINCIP - Dieses Grab ist mir zu klein

Biljana Srbljanovic

 

Schaubühne Graz

Premiere 09.04. - 26.04.

(10 Vorstellungen)

 

Infos: www.schaubuehnegraz.at

 

Gavrilo Princip - Josef Mohamed

Nedeljko Cabrinovic - Matthias Kreinz

Danilo Iljic - Leopold Geßele

Ljubica Iljic - Jula Zangger

Dragutin D. Apis - Alexander Mitterer

 

Regie - Christian M. Müller

 

Hier unten der Flyer zum teilen und versenden. :)

Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

_______________________________________________________________

 

Die erste Kritik:

 

10.04. KLEINE ZEITUNG:

http://www.kleinezeitung.at/freizeit/events/3600449/karussell-zeit.story

SUNSET BOULEVARD - Theater Pforzheim

Schön rechtzeitig zur Derniere gibt es noch einen tollen Beitrag über Sunset Boulevard in Pforzheim.

 

Vielen Dank liebe Kollegen für eine tolle Zeit, danke Theater Pforzheim, ich freue mich schon auf ein Wiedersehen :o)

 

https://www.youtube.com/watch?v=xZS58YMzO5A

Kaum ist die Sonne in Klagenfurt untergegangen, will sie weiterhin untergehen, in Pforzheim...

 

Ich bin zu sehen als Artie Green, Betty's Verlobter und Joe's bester Freund.

 

In den Hauptrollen:

 

Norma Desmond - Liliane Huynen

Joe Gillis - Matthias Otte / Benjamin E. Savoie

Max von Maxerling - Andrea M. Pagani

Betty Schäfer - Julia Klotz

 

Regie - Kai Hüsgen (Wenn Rosenblätter fallen)

Musik. Leiter - Tobias Leppert

Ausstattung - Verena Hemmerlein

 

Vorstellungen:

27. September 2013 Premiere

03./ 08./ 09./ 18./ 27. Oktober

03./ 10./ 14./ 20./ 28. November

06./ 11./ 14./ 21./ 29. Dezember

 

21. Januar 2014

04. Februar

 

Weitere Infos unter: Sunset Boulevard

 

 

Über ein bekanntes Gesicht im Publikum freue ich mich, wie immer :o)

SUNSET BOULEVARD - Stadttheater Klagenfurt

(c) Aljosa Rebolj / Studio BOMBA
(c) Aljosa Rebolj / Studio BOMBA

SUNSET BOULEVARD - Stadttheater Klagenfurt

 

Infos: Sunset Boulevard

 

Regie  Patrick Schlösser

Musik. Ltg.  Mitsugu Hoshino

Choreografie  Michael Langeneckert

Kostüme  Katja Wetzel

Bühnenbild  Jürgen Kirner

 

Norma Desmond  Susan Rigvava-Dumas

Joe Gillis  David Arnsperger

Max von Mayerling  Harald Serafin/ Hartwig Rudolz

Betty Schäfer  Elisabeth Hübert

Bows Sunset Premiere / (c) meinbezirk.at
Bows Sunset Premiere / (c) meinbezirk.at

Quicklinks